Mag. Céline Tüyeni: Ich liebe Sprache

Sie möchten wissen, wer das genau ist, der mit Ihnen an Ihren Texten feilt? Gerne!

Mein Name ist Céline Tüyeni, ich bin deutschsprachige Texterin aus Wien und ich liebe Sprache(n). Meine Spezialität ist es, aus Ihrem Text oder Ihren Inhalten im Handumdrehen einen professionellen, zielorientierten Text zu erschaffen, der Ihre Botschaft auf den Punkt bringt – mit Ihren Worten.

Sie erhalten Text, der erklärt. Der berührt. Der bewegt. Der zu Handlung auffordert. Mit dem richtigen Gefühl.

Mein Name klingt aber nicht gerade deutsch, finden Sie? Stimmt! Trotzdem bin ich eine waschechte Wienerin: Meine Mutter ist aus Niederösterreich und eine Verfechterin korrekter deutscher Sprache. Mein Vater stammt ursprünglich aus der Türkei und spricht fünf Sprachen fließend. Wohin hätte mich mein Weg also sonst führen sollen, als zu Menschen und Sprachen?

Jetzt bin ich hier: Für Sie. Für Menschen, die viel zu sagen haben, und Unterstützung brauchen, es auszudrücken.
Für Texte, die bei Ihrem Leser so ankommen, wie Sie es möchten.


Mein Weg hierher kurz gefasst:

  • Studium der Handelswissenschaft in Wien und Vancouver, Kanada
  • Austrian Airlines (14 Jahre): Website-Entwicklung und Corporate Wording (5 Jahre)
  • Studium „Integrierte Kommunikation“ in Krems, Schwerpunkt Unternehmenssprache
  • Studium „Internationales Weinmarketing“ in Eisenstadt (aus Spaß und Liebe zum Wein)
  • Schauspiel im Amateur-Theater “Konfrontation” und Solo-Gesang (am liebsten Musicals, am allerliebsten Les Misérables und Elisabeth)
  • zwei Töchter (geb. 2011 und 2013), beide äußerst eloquent – manchmal zu meiner Verzweiflung, aber wen wundert’s?
  • selbständig als Texterin seit Oktober 2016.
 

Darf ich Sie bei Ihrem Textprojekt unterstützen? Schreiben Sie mir an celine@textemitziel.at. Oder rufen Sie mich an:
+43 660 479 76 77. Gemeinsam finden wir einen Weg, wie ich Ihnen rasch und einfach dabei helfe, sich so auszudrücken, wie Sie es sich wünschen.

Hier lesen Sie, wie wir zusammen arbeiten können.

Neugierig geworden? Möchten Sie tiefer in meine Geschichte eintauchen?

Worte, die fließen.

Sprache faszinierte mich, seit ich ein Kind war. Ich durfte in viele Länder reisen – mein Glück! Sobald ich konnte, las ich Schilder, Speisekarten, Hinweistafeln, lernte Zahlen und die üblichen Floskeln in vielen Sprachen: Wie klingen sie? Welche Wörter konnte ich ausmachen aus dem, was ich schon kannte – ob aus deutsch oder Fremdsprachen-Brocken?

Erst viele Jahre später, als ich begann an meiner Diplomarbeit zu arbeiten, merkte ich, dass mir Konzeptionieren und Schreiben einfach leicht fiel. Es floss nur so aus mir heraus. Doch nicht Schreiben, sondern ferne Länder waren mein Traum. Er führte mich in die Luftfahrt.

Texten für die Luftfahrt

Ich landete bei Austrian Airlines, Österreichs größter Fluglinie, in der Einheit, die damals (1998) das noch so neue Medium Internet betreute. So begann ich die erste Homepage aufzubauen, und dafür die Texte zu verfassen. Ich textete die Unternehmensgeschichte, die erste Online Buchungsmaschine, und die Angebote. Und korrigierte die Texte meiner Kollegen. Meine Leidenschaft war das, was so wenige meiner Kollegen gerne taten: schreiben. Ich wollte mehr. Mehr schreiben und mehr über Businesstexte schreiben wissen. Mehr Ausbildung und Praxis.

Noch einmal in die Schule

So studierte ich nebenbei „Integrierte Kommunikation“ an der Donau-Universität in Krems. Hier untersuchte ich für meine Masterarbeit, wie der Sprach- und Schreibstil des Unternehmens Austrian Airlines zu dem Image passt, das die Fluglinie ihren Kunden vermitteln möchte.

Das Ergebnis: Er passte nicht. Ganz und gar nicht. Ich hatte es schwarz auf weiß. Mein erstes Sprach-Baby war geboren!

Mein erstes Sprach-Baby: Unternehmensidentität durch Sprache erschaffen

Ziel war es, eine Sprache zu erschaffen, die zu den Unternehmenswerten passte: frisch, natürlich und lebendig. Ich durfte mit einer erfahrenen Agentur zusammenarbeiten und von ihr lernen: wortwelt. Wir machten alles: Von der Konzeption bis zum Training der Mitarbeiter und zu den Handbüchern. Schriftlich im Feedback Management genauso wie mündlich – am Telefon, im Flugzeug oder am Schalter. Wir verfassten Leitfäden und Mustertexte, schulten, übten, wiederholten. Wir erfanden Texte neu und übten sogar Sprechen (www.arnofischbacher.com). Über fünf Jahre lang machte ich fast nichts anderes als Schreiben, Korrigieren, Umschreiben, Schulen, Standards setzen und deren Einhaltung überprüfen.

So konnte ich endlich handfest lernen, was gute Texte ausmacht. Ich war in meinem Element. Im Glück! Endlich angekommen?

Richtungswechsel Familie

Schon stellte mir das Leben eine neue Herausforderung: Eine Familie mit bald zwei Kindern. Vier Jahre lang ruhte mein berufliches Schreiben. Ich merkte: Schlaf ist essenziell für Kreativität. Pause.

Möchten Sie mich privat noch etwas besser kennen lernen? Sie dürfen hier gerne in meine Blogs von damals (2011 und 2012) hineinschnuppern. Behalten Sie dabei stilistisch im Hinterkopf, dass ich hauptsächlich für mich selbst und meine Liebsten schrieb – Schreiben als Therapie und für meine kleine Nachwelt:

Leben mit meinem ersten Baby im Bauch: http://erbsi.wordpress.com
Die Welt aus den Augen meiner Tochter (1. Jahr): http://kartoffelsacki.wordpress.com

Luftfahrt adieu. Schreiben hier und jetzt

Nach einem Jahr zurück in meinem alten „Unternehmens-Leben“ war klar, dass es nicht mehr zu mir passte. Ich mich anders entwickelt hatte. Nach 18 Jahren, viel Liebe und Herzblut habe ich mich entschieden: Luftfahrt, große weite Welt, adieu.

Meine Mission ist: Schreiben hier und jetzt. Für Sie. Für Menschen, die viel zu sagen haben, und Unterstützung brauchen, es auszudrücken. Für Texte, die bei Ihren Lesern so ankommen, wie Sie es möchten.

„Die Arbeit mit Celine macht einfach Spaß. Sie ist humorvoll, geduldig und lebendig UND professionell! So liebe ich das. Danke für deine Unterstützung, liebe Celine!“ 

Martina Klouda-Lacina

Coach, Frauenstärken

Schreiben eines Businessplans für ein Kindermoden-Geschäft.

„Celine hat von mir einen Wust an Papier und Informationen bekommen, hat sich ganz unkompliziert und pragmatisch durchgearbeitet und in unfassbar kurzer Zeit einen kompletten Businessplan für meinen Kunden daraus zusammengestellt. Volle Empfehlung! Gerne bei Bedarf wieder!

Mag. (FH) Claudia Hinterauer

Unternehmensberatung, spez. auf Gründungsberatung